All posts tagged ‘Zeit Online

Das schwarze Rechteck der Möglichkeiten und des Grauens

Mal angenommen, Jenny Odell wäre Präsidentin, die USA wären ein ziemlich lebenswertes Land. Sie plädiert für die Bewahrung öffentlicher Räume, den Respekt gegenüber der Natur und deren Ureinwohnern, die Renaturierung der Lebensräume kalifornischer Rotbeinfrösche, für Nachbarschaftssolidarität und die Re-Analogisierung des Lebens. Was sie über ihr Smartphone schreibt, dieses “schwarze Rechteck der Möglichkeiten und des Grauens”, […]

Scobylicious

Was ist ein Scoby? Was braucht er zum Leben? Und wann wird es Zeit für einen Aufenthalt im Scobyhotel? Diese Fragen haben mir die Boys von Bouche für einen Text bei Zeit Online beantwortet. Deren Kombuchas gehören zu meinen absoluten Favoriten, vor allem die leider bislang nicht im Handel erhältlichen Experimente mit aus den USA […]

High and dry

Mein persönlicher Dry January dauert schon eine Weile an. Mittlerweile hab ich mich durch vieles probiert und einige Favoriten gefunden: Die vielfältigen, sehr erwachsenen Priseccos von Jörg Geiger, der aperolartige Italian Spritz von Lyre’s, alkoholfreier Gin von Laori, Kombucha in allen Variationen, zum Beispiel von Bouche oder der meiner Mitbewohnerin und Markmans, mein Verdauungsschnapsersatz. Unterstützung […]

Sorge dich nicht, aquarelliere

So sehr wir alle uns das wünschen: Die Corona-Krise geht wohl erst mal nicht weg. Anstatt sich darüber zu ärgern, kann man versuchen, ihr etwas Nützliches abzugewinnen. So viel freie Zeit! Wenn die Sauerteigbrote gebacken und die Jutebeutel nach Farben sortiert sind, könnte man etwas Neues lernen. Den “Fluch-der-Karibik”-Soundtrack auf der Gitarre spielen zum Beispiel. […]

Frühestens im Winter sollte der Impfstoff spätestens gefunden sein

Die wunderbare Lola Randl, Regisseurin und Autorin des halb-autografischen Romans “Der große Garten”, hat sich mit der Corona-Krise befasst. “Die Krone der Schöpfung”, das ich für Zeit Online besprochen habe, hat ähnlich viel selbstironischen Schwung wie ihr erstes Buch. Da steht, warum Großstädter jetzt noch mehr Landsehnsucht haben als sowieso und was die Landbewohner davon […]

Japan im Glas

Aus kulinarischer Sicht ist Japan das Nonplusultra. Köchinnen und Köche pilgern dorthin wie Yogis nach Indien. Was trinkt man da? Zum Beispiel Sake. In einem aufwändigen Verfahren werden Reiskörner poliert und anschließend zu Alkohol fermentiert. Von Motoko Watanabe, Besitzerin der Restaurants Zenkichi und House of Small Wonder, habe ich mir erklären lassen, warum manche Brauer […]

Sprudel Deluxe

Highballs werden von manchen Bartenderinnen und Bartendern nicht ernst genommen. Zugegeben sind sie im Vergleich mit Cocktails leicht unterkomplex, aber deswegen nicht zwangsläufig lau. Lustigerweise ist deren Erfindung untrennbar mit jener der sogenannten Soda Fountains verknüpft. Sprudel im Wasser war im 19. Jahrhundert so faszinierend, dass sich eine Weltausstellung des Themas annahm, in Form eines […]

Vitello Tonna-No

Spätestens seit dem Wahnsinnserfolg des Beyond-Meat-Burgers ist veganer Fleischersatz in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Jetzt geht es dem Fisch an die Kiemen. Deniz Ficicioglu vertreibt gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Jacob von Manteufel  aus Algen hergestellten Thunfischersatz. Betterfish klingt ein bisschen streberhaft, ist aber ganz nah dran am Puls der Zeit: ein ökologisch korrektes Produkt, […]

Luftfahrtnostalgie

Während die einen sich vor Chemtrails fürchten, denken die anderen beim Wort Luftfahrt an perfekt geschminkte Stewardessen, Firstclass-Champagnerflöten und cremefarbene Flugzeugsessel. Aus einer solchen Laune heraus entstand wohl auch der Cocktailklassiker Aviation, ein leicht pappiger Drink auf Ginbasis, verfeinert mit Veilchenlikör. Christoph Stamm von der Basler Bar Angel’s Share hat mir für Zeit Online eine […]

Business unusual

Kaum zu glauben, aber früher war es normal, beim Businesslunch keinen Matcha Latte zu trinken, sondern Martinis, und zwar drei Stück pro Person. Das Ganze wurde dann unter Spesen verbucht. Der Drink selbst hat sich gehalten. Man kann ihn so simpel behandeln wie Winston Churchill, der feststellte: “Der trockenste Martini ist eine Flasche guten Gins, […]

Champagner? Minze!

Seltsam, dass wir kein Getränk so sehr mit Luxus verbinden wie Champagner. Das war nicht immer so. Ende des 19. Jahrhunderts trank die feine Gesellschaft eine Mischung aus Minzlikör und Brandy. Später dann halb Hollywood. Wer heute einen Stinger bestellt, ist entweder Cineast, Minzlikörliebhaber oder Gast im Mannheimer Sieferle & Kø. Dessen Bartender Alexander Braunbarth nennt […]

Bitte mehr Wermut

Es stimmt nicht, dass die Schweizer mit allem ein wenig langsamer sind. Eine Wermutbar habe ich in Berlin jedenfalls noch keine gefunden. Schade, schließlich schmeckt dieser aufgesprittete Wein zu jeder Tageszeit. Für Zeit Online habe ich Marius Frehner und Kaspar Fenkart in ihrer Zürcher Bar getroffen, die genauso heißt wie ihr Getränk. Pragmatisch sind sie […]

“Wer Milch trinkt, soll auch Schnitzel essen”

… sagt David Peacock vom Erdhof Seewalde. Getroffen habe ich ihn an einem nasskalten Novembertag kurz vor Servicebeginn im Nobelhart & Schmutzig. Ein beeindruckender Landwirt, der für seine Tätigkeit brennt, aller Schwierigkeiten zum Trotz. David ist genau wie Olaf Schnelle, Lars Odefey, Kristiane Kegelmann und Florian Domberger Teil des Netzwerks Die Gemeinschaft, das Gastronomen und […]

Der alte Mann und das Promillemeer

Einsamer, schreibender Mann vor Getränk: Hemingway war der Vorläufer der digitalen Third-Wave-Coffeeshop-Nomaden. Mit dem Unterschied, dass er kein MacBook vor sich hatte, sondern einen Schreibblock, und statt Flat White einen Daiquiri. Valentin Bernauer von der Wiener Bar Moby Dick verrät Zeit Online eine zeitgemäße Version.

Oma mit Stil

Statt Alkohol trank meine Großmutter Filterkaffee mit vier Süßstoff pro Tasse. Wenn es unbedingt sein musste, mal einen Baileys. Die von Justin Powell hingegen pflegte ihr Leben lang das wunderbare Ritual des täglichen Aperitifs. Als der Enkel ihr einmal vom Zelten in freier Natur vorschwärmte, winkte sie verächtlich ab: Camping, das war für sie barfuß […]

Fragen Sie Ihren Arzt oder Bartender

… denn mit Medizin kennen sich beide aus. Der Sazerac wurde im New Orleans der 1830er erfunden, und zwar vom Apotheker Antoine Amedée Peychaud. Eine zeitgemäße Version kommt von Sembo Amirpour, Betreiber der Bonner Bar Old Jacob. Sie enthält teeinfusierten Bourbon, Feigen-Zimt-Sirup und eine Teemischung namens Arabische Nacht. Keine Nebenwirkungen, höchstens Risiken, wenn das dritte […]

“In Chemie war ich eine Niete”

… kaum zu glauben angesichts der Tatsache, dass David Zilber heute das Fermentationslabor des Noma leitet. Seinen Handrücken zieren Formeln der Physiker Erwin Schrödinger und Ludwig Eduard Boltzmann. Wann immer es geht, liest er Fachliteratur, auch beim Personalessen. Für Zeit Online habe ich den 33-Jährigen in Stockholm getroffen. Sein Tipp für alle absoluten Beginner: “Go […]

Pisco like a Pro

Zugegeben hat mich das Rezept für Andreas Schölers Pisco Sour Variante ins Schwitzen gebracht, als würde ich den Machu Picchu erklimmen. Ancho-Essenz? Gomme-Sirup? Metilgel (erst habe ich Mettigel gelesen)? So viele Arbeitsschritte, so viele unbekannte Zutaten! Lieber schaue ich demnächst mal in der Freiburger Bar One Trick Pony vorbei. Schließlich bin ich Theoretikerin.

Trinken wie Heinz Strunk

Kein Getränk repräsentiert die Stimmung in Heinz Strunks genialem Roman “Der Goldene Handschuh” besser als das Herrengedeck. Es besteht aus einem Bier und einem Schnapsglas Hochprozentigem, bevorzugt Korn. Das war nicht immer so: Ursprünglich meint der Begriff die Kombination von Bier und Piccolo. Die tolle Sophia Wenzel, Deutschlands beste Biersommelière, hat sich für Zeit Online […]

Das Hawaiihemdfeeling im Glas

Deutschland trinkt Tiki – und ich sage das als jemand, der im Simon-Dach-Kiez lebt, wo die Cocktail-Happy-Hour gewissermaßen erfunden wurde. Dabei muss es weder Papierschirmchen sein noch Sex on the Beach. Robert Schröter hat für Zeit Online den Sommerdrink Pear Harbour kreiert, mit geräuchertem Birnenschnaps und Rum von den Spreewood Distillers. Und beweist damit, dass […]

Wofür Bledar brennt

Bledar Kola war in London Tellerwäscher, hat anschließend im Noma gekocht und ist schließlich wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Seitdem beweist er, dass albanisches Essen nicht nur etwas für Bauern ist. Das Tasting Menu im Mullixhiu mit Überraschungen wie dem Getreiderisotto Trahana oder dem Milchflan Qumeshtor kostet umgerechnet fünfzehn Euro. Für Zeit Online habe ich Kola […]

Negroni, mon <3

Ein Negronirezept aus Wien? Da kommen zwei meiner Herzensthemen zusammen. Hubert Peter aus dem wunderbaren Bruder nennt seine Variation “Abendröte über Catania”. Genauso gut wie am sizilianischen Hafen schmeckt sie in einem österreichischen Schanigarten.

Männer trinken Old Fashioned? Frauen auch

Schon vor Mad Men galt der Old Fashioned aufgrund seiner Schnörkellosigkeit und seines hohen Alkoholgehalts als Männergetränk. Zeit, mit einem weiteren Geschlechtervorurteil aufzuräumen. Auch Frauen finden Gefallen an dem Whiskey-Cocktail. In Cihan Anadoluglus Münchner Bar Circle arbeiten nur weibliche Bartender. Wenn sie Old Fashioned mixen, dann gerne eine japanisch inspirierte Abwandlung. Das Rezept habe ich […]

I would prefer not to (maybe)

Boy meets Girl… und schon fangen die Probleme an. Wie schmal der Grat ist zwischen Ja, Nein und Jein, hat die MeToo-Debatte gezeigt, und sie zeigt es noch immer. Kristen Roupenians im New Yorker veröffentlichte Kurzgeschichte “Cat Person” brachte die Sache auf den Punkt: Ein Mann will Sex, eine Frau nicht unbedingt, lässt es aber geschehen, […]

Eh immer noch in Wien verliebt

In Wien riecht es überall nach Mehlspeisen, sogar im U-Bahnschacht. Pferde ziehen Kutschen und koten kaum, H&M-Filialen sehen aus wie Jungendstilvillen. Man empfängt den besten Radiosender der Welt. Es regnet praktisch nie! Zwar ist Yung Hurn weggezogen, dafür der Nino aus Wien dageblieben. Das Burgenland ist nah, die Weinberge auch und der Wiener Alpenbogen, falls man […]